Modulo 10 rechner

modulo 10 rechner

Der Luhn-Algorithmus oder die Luhn-Formel, auch bekannt als „ Modulo 10 “- oder „mod .. Luhn (mod 10)-Prüfziffer- Rechner · Luhn (mod 10)-Fehlerprüfung. ‎ Informelle Erläuterung · ‎ Beispielimplementierungen · ‎ C · ‎ Haskell. Modulo (mod) ist eine mathematische Funktion, die den Rest aus einer Division zweier ganzer Zahlen benennt. Beispiel: 10 mod 3 = 1 (sprich: „zehn modulo. 12 Ziffern stehen fest, die Prüfziffer muss nach Modulo 10 Gewichtung 3 errechnet werden. Hier ein Auszug: Die einzelnen Ziffern der. Die Ziffernfolge wird von rechts nach links mit 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 2 gewichtet. Unternehmen, Unternehmensteile, Lagerorte. Von links nach rechts mit der ersten Stelle beginnend werden die Stellen abwechselnd zombies vs plants free online 3 und 1 gewichtet. Von dieser Summe wird das Modulo 10 berechnet. Umsetzungsstabelle Wert Position Wert Position gerade ungerade gerade ungerade A, 0.

Video

Módulo 10 MTS

Modulo 10 rechner - dir

Direkte Einbindung von Barcodes in Dokumente mit Automatisierung, z. Auch interessant Folgende Themen könnten Sie auch interessieren: Von der Summe wird der volle Rest zur nächst niedrigeren durch 17 teilbaren Zahl modulo 17 bestimmt. Danke für die Formel- wenn man sie nach unten weitervervielfältigen will, dann ist sie mit einer kleinen Änderung besser: Willkommen bei GS1 Germany Global Standards. Alle Ziffern werden von rechts nach links, beginnend mit der vorletzten Ziffer also vor der Stelle der Prüfziffer , mit ihrer Position in der Ziffernfolge gewichtet, d. Die jeweiligen Produkte aus den beiden Zahlen werden errechnet und summiert.

0 thoughts on “Modulo 10 rechner

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *